Gemeinde Grafling Gemeinde Grafling

Benefiz-Staffellauf am Sonntag, den 13. Oktober 2019 in Osterhofen

Meldung vom 26.09.2019 zugunsten der Tiere in Not

Am Sonntag den 13. Oktober 2019 wird in Osterhofen erstmals ein Benefiz-Staffellauf zugunsten des Tierheims und sonstiger Tiere in Not stattfinden.

In Anlehnung an die bisherigen Veranstaltungen im Ldkr. DEG (Vollmondlauf, Gute-Nacht-Lauf etc.) soll es diesmal also erstmals ein Staffellauf sein, der vorerst ausnahmsweise tagsüber stattfindet.

Je nach Anzahl der teilnehmenden Gruppen wird der durchgehende Staffellauf nur vormittags oder nachmittags oder eben doch den ganzen Tag über sein!?!
Kleine Gruppen ab etwa zwei bis drei Personen (Anzahl der Personen nach oben hin vorerst offen!) starten ausgerüstet mit Laufschuhen oder Walking-Ausrüstung oder mit Rad und übergeben im Zieleinlauf den Stab an die nächste zu startende Gruppe. Jede Gruppe wird gebeten, etwa 20 bis 30 Minuten unterwegs zu sein, bevor der Staffel-Stab dann wieder abgegeben/übergeben wird! Die Zeitangabe ist durchschnittlich gedacht; in Ausnahmefällen kann auch kürzer oder länger gelaufen werden! Es gibt verschiedene Strecken in und um Osterhofen herum, die zur Auswahl stehen! Das jeweilige Tempo entscheidet jede/r Läufer/in ganz persönlich!! Es wäre toll, wenn sich aus jeder Gemeinde des Landkreises Deggendorf, wenigstens eine Gruppe (oder gerne auch mehrere!) anmelden würde(n)!?!  

Möglich wären also Gruppen, bestehend aus Mitarbeiter/innen von Gemeinde-, Markt- u. Stadtverwaltungen, Verwaltungsgemeinschaften, Firmen, Betrieben etc.. Natürlich auch Mitglieder von Vereinen (Sport, FFW etc.), Verbänden, Stammtischen etc. (interessierte Einzelpersonen werden zu einer Extragruppe zusammengefasst!). Die Startgebühr je Gruppe wäre eine kleine freiwillige Spende in die Dose (Mindestbetrag pro Person wenigstens 1 Euro). Eine (vorläufige) Anmeldung ist natürlich vorerst unverbindlich! 

An dem Sonntag (13.10.2019) ist in Osterhofen ja Markttag (Mantelsonntag) und ab Mittag sind dann zusätzlich auch noch die Geschäfte geöffnet (verkaufsoffener Sonntag!).

Start & Ziel ist am INFO-Stand des Tierschutzvereines Deggendorf e.V. & dem ORGA-Team der Benefizläufe.

Genauer beschrieben, ist der INFO-Stand bzw. die Start-Ziel-Zone dort wo die Plattlinger Straße (B 8 aus Richtung Plattling kommend!) in den Osterhofener Stadtplatz übergeht (also direkt am Anfang der Marktveranstaltung; etwa auf Höhe dem Schuhhaus Niedermeyer, Orthopädische Schuhtechnik etc.).

(Vorläufige) Anmeldungen bitte telefonisch (0151-46144832 bzw. 09901-3072) oder via e-mail unter tier-freunde-lauf@online.ms

Bei der Anmeldung sollte die etwaige Teilnehmer/innenzahl genannt werden, natürlich der Name der Gruppe (Firma, Verein, Betrieb, Stammtisch etc.) und die etwaig gewünschte Startzeit (besser noch wäre hier einen Zeitraum mitzuteilen; bsplw. vormittags o. lieber nachmittags oder eben eine genaue Uhrzeit!).

Auch wollten wir von der Organisation noch wissen, ob die Gruppe nur bei trockenem Wetter starten möchte oder bei jeder Witterung dabei sein wird!
Ebenfalls nicht ganz unwichtig; wird gelaufen oder gewalkt oder mit Fahrrad teilgenommen (gemischte Gruppen sind auch möglich, ebenso eine evtl. Hundebegleitung!)?

Anmeldefrist gibt es keine - allerdings um einen reibungslosen Ablaufplan gewährleisten zu können, bitten wir um eine vorläufige Anmeldung bis etwa spätestens Dienstag den 8. Oktober; so können die Anmeldungen innerhalb zwei Tage bearbeitet und somit alle spätestens am 10. Oktober oder sogar früher bestätigt werden (die Anmeldungen werden in der Reihenfolge nach Eingang "bearbeitet").

Dabei werden dann noch weitere Details mitgeteilt (etwaige Startzeit, Auswahl der möglichen Strecken etc.) bzw. vorhandene Fragen beantwortet!

Sieger werden auf jeden Fall die Tiere sein (wir hoffen auf einen ansehnlichen Gesamtspendenbetrag!) und uns allen ist der gemeinsame Spaß am Bewegen für einen guten Zweck sicher!!!

Evtl. gibt es vielleicht ein kleines Präsent für die zahlenmässig stärkste Gruppe und vielleicht auch noch für die Gruppen mit den meisten gelaufenen Kilometern (ist noch nicht ganz sicher!).

PS: Übrigens nochmal zusammengefasst; der Zeitaufwand für jede teilnehmende Gruppe ist somit nicht länger als etwa eine halbe Stunde (kurze Wartezeit am Start und dann der Lauf)! Selbstverständlich ist es auch nicht unbedingt erforderlich, darüber hinaus nach dem Zieleinlauf mit Übergabe des Staffelstabes noch länger anwesend zu sein bzw. zu bleiben, falls man/frau das nicht möchte!?! 

Natürlich dürfen Sie sich aber auch herzlich eingeladen fühlen der Veranstaltung weiterhin beizuwohnen oder zwischendrin auch mal das Markttreiben inclusive Programm zu besuchen!

Und dann noch ein Hinweis; natürlich dürfen sich auch Rollstuhlfahrer/innen melden bzw. teilnehmen - unbedingt weitersagen!!!

Johannes Kiermaier (derzeitiger Sprecher des ORGA-Teams und im Auftrag des Tierschutzvereines Deggendorf mit dem Team vom Tierheim in Plattling, Breitfeld)

 

 

Kategorien: Allgemeines